DE EN
Logo AspE e.V. Ambulante sozialpädagogische Erziehungshilfe

Stellenangebote

 

März 2019

AspE e.V., freier Träger der Jugendhilfen, sucht zum 29. 04. 2019 (oder zu einem späteren Zeitpunkt)

eine*n Sozialpädagogen*in oder Sozialarbeiter*in
oder Bewerber*in mit vergleichbarer Qualifikation (w, m, d)

für den Bereich Schulsozialarbeit an der Elbe-Schule in Berlin-Neukölln

Von Vorteil sind Erfahrungen im Bereich der Schulsozialarbeit und/oder der ambulanten Hilfen zur Erziehung
sowie Sprach- und Kulturkompetenzen.

Wir bieten:

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31. 12. 2019, eine längerfristige Zusammenarbeit ist sehr erwünscht.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 08.04.2019 per E-Mail (bevorzugt) oder postalisch an:

AspE e.V.
Vera Helligrath
Brusendorfer Str. 20
12055 Berlin
schulsozialarbeit@aspe-berlin.de

 

März 2019

AspE e.V., Freier Träger der Jugendhilfe in Berlin Neukölln

sucht zum 20. 5. 2019 oder zu einem späteren Zeitpunkt
eine*n Sozialpädagog*in (oder vergleichbare Qualifikation) für die

Leitung des FamilienForums High-Deck

im Umfang von ca. 40h/Woche, als Vertretung für Mutterschutz und Elternzeit

Die Tätigkeit umfasst

 

Wir erwarten

 

Wir bieten

 

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 30. 09. 2020, eine Verlängerung ist u. U. möglich,
eine längerfristige Zusammenarbeit sehr erwünscht.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung an Herrn Stratmann
m.stratmann@aspe-berlin.de
oder an
AspE e.V.
Brusendorfer Str. 20
12055 Berlin

 

März 2019

AspE e.V. – FamilienForum Harzer Kiez

sucht zum 1. 3. 2019 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung unseres Teams zur

Projektmitarbeit im Bereich Soziale Arbeit mit rumänischen Sprachkenntnissen

Die Tätigkeit, im Umfang von insges. 16 h / Woche, umfasst

 

Wir erwarten

 

Wir bieten

 

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2019, eine längerfristige Zusammenarbeit
sowie eine perspektivische Erweiterung der Stelle ist sehr erwünscht.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung an Herrn Stratmann
m.stratmann@aspe-berlin.de
oder an
AspE e.V.
Brusendorfer Str. 20
12055 Berlin

 

März 2019

Wir suchen engagierte

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in

(oder adäquat Qualifizierte) unbefristet für den Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung
an unseren Standorten Neukölln und Spandau.

Wir führen im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung Hilfemaßnahmen nach §27 i.V.m. §§18.3, 29, 30, 31 SGB VIII in guter Kooperation mit den Jugendämtern durch. Unter größtmöglicher Beteiligung von Eltern und deren Kindern unterstützen wir die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in ihren Familien.

Wir bieten die Mitarbeit in einem erfahrenen und interkulturell ausgewogenen Team, fachliche Begleitung, regelmäßig Supervision und Fortbildungen. Unser eigens konzipiertes Mentoring-Programm unterstützt Ihre sorgfältige und strukturierte Einarbeitung. Im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen wir u. a. die Durchführung von Präventionsmaßnahmen zur psychischen und physischen Gesundheit und gewähren zur Erholung 30 Tage Urlaub im Jahr.

Was wir erwarten:

 

Aufgabenbereiche:

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung gern per E-Mail oder Post an:
AspE e.V.
zu Hd. Dimitrios Allimonos
Brusendorfer Str. 20
12055 Berlin
d.allimonos@aspe-berlin.de

 

März 2019

AspE - Ambulante sozialpädagogische Erziehungshilfe e. V., ein freier Träger
der Jugendhilfe in Berlin-Neukölln,
bietet fortlaufend

Praktikumsplätze in der Schulsozialarbeit

(bevorzugt 22 Wochen)

Wir bieten:

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail oder postalisch an:

AspE e.V.
zu Hd. Vera Helligrath
Brusendorfer Str. 20
12055 Berlin
schulsozialarbeit@aspe-berlin.de

NACH OBEN

                 
Der Paritätische Berlin Logo   Initiative Transparente Zivilgesellschaft   T_Rest Berlins soziales Netzwerk     AspE e.V.
Brusendorfer Straße 20
12055 Berlin
Telefon +49 (0)30 624 33 69
Fax +49 (0)30 74 76 84 74
info@aspe-berlin.de

 

zur Facebookseite
E-Mail | Ansprechpartner | Inhaltsübersicht | Datenschutz | Startseite | Impressum