DE EN
Logo AspE e.V. Ambulante sozialpädagogische Erziehungshilfe

Stellenangebote

AspE e. V., freier Träger der Jugendhilfe in Berlin, sucht

 

Juli 2022

Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in (oder adäquat Qualifizierte)

für den Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung an unseren Standorten
Berlin / Neukölln oder Berlin / Spandau, zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unbefristet 

...weiterlesen

Wir führen im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung Hilfemaßnahmen nach §27 i.V.m. §§18.3, 29, 30, 31 SGB VIII im Auftrag der Berliner Jugendämter durch. Unter größtmöglicher Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern unterstützen wir die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in ihren Familien.

Wir bieten:

  • die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, erfahrenen und diversitätssensiblen Team
  • gute Arbeitsbedingungen in vertrauensvoller Atmosphäre
  • fachliche Begleitung: Unser eigens konzipiertes Mentoring-Programm
    unterstützt Ihre sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • Im Rahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen wir u. a. die Durchführung
    von Präventionsmaßnahmen zur psychischen und physischen Gesundheit.
  • Gehalt in Anlehnung an TV-L
  • Zuschuss zu Direktversicherungen
  • 30 Urlaubstage im Jahr

Wir erwarten:

  • einen Studienabschluss als Sozialpädagog*in/-arbeiter*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation 
  • Bereitschaft zur Selbstreflektion und fachlichen Weiterentwicklung
  • Kenntnisse über systemisches Arbeiten mit Familien
  • Kenntnisse in rechtlichen, sozialpädagogischen, psychologischen und methodischen Grundlagen
  • Wir freuen uns über zusätzliche Sprachkompetenz einer der folgenden Sprachen: z. B. Türkisch,
    Rumänisch, Bulgarisch, Serbokroatisch, Rromanes, Kurdisch, Arabisch, Farsi, Urdu.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung von Familien nach §§ 18.3, 29, 30 und 31 SGB VIII
  • Trägerbezogene Arbeit zur Qualitätssicherung (Supervision, Fortbildung, Teamsitzung,
    kollegiale Beratung, Dokumentation)
  • Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen (z. B. Jugendamt)
  • Koordination und Vernetzung mit anderen Hilfs-, Betreuungs- und Beratungsangeboten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung,
gerne per E-Mail im PDF-Format 
an Herrn Marko Schmicker:

m.schmicker@aspe-berlin.de

Anzeige einklappen...

 

Juli 2022

Pädagog*innen für den Bereich schulischer Lernförderung an Neuköllner Grundschulen

(bevorzugt Student*innen des Lehramts, der Sozial- und Sonderpädagogik –
ggf. auch Absolvent*innen anderer Ausbildungsgänge)
im Schuljahr 2021/22 fortlaufend

...weiterlesen

Von Vorteil sind Erfahrungen im Bereich Lernförderung/Nachhilfe.

Wir bieten:

  • Festanstellung im Umfang von 3 bis 15 Wochenstunden - die Bezahlung erfolgt orientiert am TVL
  • Zusammenarbeit mit den an den Schulen tätigen Schulsozialarbeiter*inne*n unseres Trägers

 

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail an
schulsozialarbeit@aspe-berlin.de
oder postalisch an:
AspE e.V.
Vera Helligrath
Brusendorfer Straße 20
12055 Berlin 

Anzeige einklappen...

 

Juli 2022

Erzieher (m/w/d) für Natur- und Kultur-Kindergarten

Für unseren Natur- und Kultur-Kindergarten „Kleine Herzen“ suchen wir eine*n staatlich anerkannte*n Erzieher*in zum frühestmöglichen Zeitpunkt für eine wöchentliche Arbeitszeit von mind. 20 Std. bis max. 40 Std. Die Vergütung erfolgt analog dem TVL S8a. 

...weiterlesen

Unser Kindergarten im Norden Neuköllns ist ein multikultureller Kindergarten. Wir sind lebhaft, kreativ und neugierig. Wir sind ein Team aus 4 Erzieher*innen und betreuen gemeinsam 25 Kinder ab 12 Monaten bis zum Schuleintritt. Wir freuen uns stets über neue Inspirationen und spannende Einfälle von allen Herzen unserer Kita und sind bereit, diese umzusetzen.  

Ihr Profil:

  • staatlich anerkannte*r Erzieher*in (abgeschlossene Berufsausbildung mit staatlicher Anerkennung)
  • oder Bachelor in Kindheitspädagogik, Frühpädagogik/Elementarpädagogik
  • oder staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in

Wir bieten:

  • 30 Tage Jahresurlaub + bis zu 5 Tage Bildungsurlaub
  • angemessene Vergütung
  • Zuschuss zu betrieblicher Altersvorsorge und Gesundheitsförderung
  • diversity-orientierter Träger
  • schnelle Entscheidungswege
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • regelmäßige Supervision
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein internationales, engagiertes, liebevolles Team
  • eine angenehme familiäre Arbeitsatmosphäre und die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • einen Arbeitsplatz, an dem Sie gerne Ihre erlangten Kenntnisse und Qualifikationen
    in den Arbeitsalltag einbringen können

Die Aufgabenbereiche sind:

  • Arbeiten nach dem BBP und unserem Konzept (Schwerpunkte: Natur und Kultur)
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeit
  • Arbeiten mit Sprachlerntagebüchern
  • Sprachförderung
  • Elternarbeit und Elterngespräche

 

Die „Kleinen Herzen“ freuen sich auf Ihre Bewerbung! 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Frau Weimann.
per E-Mail: n.weimann@aspe-berlin.de
oder auf dem Postweg an folgende Adresse:
Kindergarten Kleine Herzen
zu Hd. Frau Weimann
Treptower Strasse 68
12059 Berlin

Anzeige einklappen...

 

NACH OBEN

 
Der Paritätische Berlin Logo   Initiative Transparente Zivilgesellschaft   T_Rest Berlins soziales Netzwerk     AspE e.V.
Brusendorfer Straße 20
12055 Berlin
Telefon +49 (0)30 624 33 69
Fax +49 (0)30 74 76 84 74
info@aspe-berlin.de

 

zur Facebookseite  
E-Mail | Ansprechpartner | Inhaltsübersicht | Datenschutz | Startseite | Impressum